Weitbereichsleser

Vor allem Parkhausbetreiber erkennen zunehmend die Vorteile von Weitbereichslesern.

Fahrzeugerkennung beim Parkplatzmanagement mit einem Transponder machen vieles einfacher. Das Stichwort lautet bargeldloses Parken.

Wir beraten Sie gerne und unterbreiten Ihnen einen effizienten Lösungsvorschlag.

Unterschieden werden die Leser in:

  • Weitbereich 433 MHz (aktiv)
    - TAL 700
  • Weitbereich UHF 865-868 MHz
    - TSU 100
    - TSU 200

 



Passive Weitbereichs-Identmedien:
Sie verfügen über keine eigene Spannungsversorgung und werden über das Induktionsfeld der Identleseeinheit mit Spannung versorgt.
Aktive Weitbereichs-Identmedien: Als aktive Medien verfügen sie über eine eigene Spannungsversorgung, werden aber über das Induktionsfeld der Identleseeinheit mit Spannung geweckt und beginnen dann erst mit der Kommunikation.