Full-Service-Dienstleitungsübernahme

Sie möchten keine Zeit, Nerven oder Geld in immer wiederkehrendes Hineindenken von Handbüchern verschwenden?

Es gestaltet sich teilweise schwer, immateriellen Aufwand zu beziffern. Wir sprechen von versteckten Kosten, die wir zum Teil glattweg übersehen. Sobald uns diese bewusst werden, sind wir regelrecht erschrocken, was für eigentliches Einsparpotential bestehen könnte.

Wir wissen aus schier unzähligen Studien, welch zusätzlicher (Zeit-)Aufwand notwendig ist, um unterbrochene Tätigkeiten wieder aufzunehmen. Eine aus unserer Sicht oft völlig unterschätzte Aufwendung ist das erneute Hineindenken in Bedienungen einer Softwarelösung, die nicht zu unserem täglichen Handwerkszeug gehört, die wir nur äußerst selten benutzen müssen.

Wer hat sich schon gefragt, was dieses „wieder Hineindenken“ entsprechend für Geld kostet? Warum nicht? Weil wir es nicht direkt als Ausgabe sehen, oder? Es nervt und kostet Zeit, okay… Wobei – wie war das gleich mit der Zeit und dem Geld? Wir wissen, was es für einen Aufwand bedeutet, sich wiederholt in (Software-)Lösungen hineinzudenken. Wir sind uns völlig bewusst, dass dies ganz genau so auch für unsere Zutrittslösungen gilt, insofern man diese nicht permanent „in der Mache“ hat.

Natürlich haben insbesondere große Unternehmen oder Unternehmen mit permanentem Besucherverkehr unsere Zutrittskontrolle in der täglichen Nutzung. Wie sieht es aber bei Kunden aus, für die gar nicht die “Kontrolle” im Vordergrund steht? Für die es schlichtweg darum geht, dass die berechtigten Mitarbeiter (oder Besucher) einfach nur Zutritt haben? Bei denen es nur selten zu Änderungen hinsichtlich des Zutrittskonzepts kommt? Heißt es in solchen Fällen nicht auch, Prozesse wieder neu nachzuvollziehen?

Full-Service-Dienstleistungsuebernahme ZutrittskontrolleWir wollen es einfach machen und nehmen Ihnen die Arbeiten mit unserem Dienstleistungs-Full-Service-Paket komplett ab. Sie bekommen von unserer Software gar nichts mehr mit, denn sie läuft sicher im Hintergrund. Es funktioniert einfach. Änderungen melden Sie uns. In kürzester Zeit sind diese in Ihre Zutrittskontrolle eingearbeitet. Ihre Software läuft in einem gesicherten Rechenzentrum oder in Ihrem Hause mit einem sicheren Zugriffskonzept. Alles andere machen wir für Sie. Und ob Sie unsere Software einmalig kaufen wollen oder monatlich bezahlen möchten, obliegt Ihrer Entscheidung. Wenn Sie später auf weitere Funktionalitäten zugreifen möchten, können wir diese problemlos freischalten – ohne etwaigen Aufwand oder zusätzliche Kosten. Ihr Zahlungsplan wird kurzerhand angepasst.

Die Investionssicherheit für Sie.
Wir beraten Sie gern über unsere Full-Service-Dienstleitungsübernahme.
Lernen Sie unseren neuen Service kennen und nehmen Sie mit uns Kontakt auf.